Blogs

Messebausysteme sind mittlerweile Standard, haben sich aber in der Art, wie sie eingesetzt werden, stark verändert. Zu Beginn waren es vor allem Wand- und Deckenelemente, die lediglich anders eingefärbt werden konnten. Heute sind die Systemelemente in der Regel nicht mehr zu sehen.

Vielmehr werden die Systemelemente durch Designelemente ergänzt, die ein individuelles und exklusives Aussehen der Stände ermöglichen. Gerade auch die Bodenelemente haben einen großen Wandel vollzogen. War es früher vor allem Einwegteppich, so findet sich heute eine Vielzahl von Materialien, die mehrfach verwendet werden können. 

Ob Wandsystem Alu, Traversensystem oder Holzstand: Messestände aus Systemen zeichnen sich durch ihre funktionelle und flexible Raumgestaltung aus, die universell einsetzbar und dennoch nach Belieben individualisierbar sind. Für eine effektive Waren- und Produktpräsentation fügen sich Wand- und Deckenelemente harmonisch in ein ganzheitliches Messestandkonzept ein. Eine minimierte Anzahl von Profilen und Bauelementen in vorgegebenen Rastereinheiten ermöglicht dabei eine kostengünstige Gesamtprojektierung.

Modulare Messestände und Systemstände garantieren Flexibilität, eine individuelle Ausstrahlung in Ihrem Design und sind äußerst kosteneffizient. Die Investition in einen solchen dauerhaften und wiederverwendbaren Messestand erfordert eine nur einmalige Investition. Je nach Bedarf lässt sich das Messesystem und Design zudem leicht auf die gewünschte Marketing-Botschaft anpassen. Weitere Vorteile von modularen Ständen sind der leichte Transport sowie Auf- und Abbau. Auch das bedeutet eine zusätzliche Kosteneinsparung.

Traversensysteme setzen Ihren Messestand in Szene: Ob für Hightech- oder Bannerpräsentationen, zur perfekten Beleuchtung oder zur optischen Betonung Ihres Alu-Standbaus. Als erprobtes Traversensystem standardisiert für Messe- und Kongresseinsätze, gewährt das System ein optimales Gewichts-Belastbarkeitsverhältnis. Traversen verfügen über eine Vielzahl unterschiedlicher Abgangswinkel. Sonderformen wie Bogen, Kreise und individuelle Trägerverläufe ergänzen das System sinnvoll und variabel. Flexibel und mobil im Innen- wie auch im Außenbereich einsetzbar.

Zu mobilen Messeständen und System-Messeständen kommt der konventionelle Messebau hinzu. Diese komplexen und individuell aus Holz angefertigten Stände erlauben auch Sonderanfertigungen und z.B. doppelstöckiges Bauen. Eine flexiblere Alternative ist eine Mischung aus konventionellem und modularem Messebau. Hierbei werden StandardKomponenten wie LED-Wände durch Sonderanfertigungen (z. B. große Theken, spezielle Produktpräsentationen) ergänzt.

Germany Office

Head Quarter

Turkey Office

 

Russia Office

 

Kontaktiere uns

Email: info@mercurexpo.com

Deutschland Adresse: Gerlinger weg 5857482 WENDEN

Deutschland Telefon : +49 (0) 2762 495 999 4

Russland Adresse: Pakgauznoe Highway 1/A 125438 MOSCOW

Russland Telefon : +7 499 394 01 16

Türkei Adresse: Cumhuriyet Mah.Araba yolu cad. Donence sok.no:1 kat:1

Türkei Telefon : +90 212 223 23 47